VERANSTALTUNGEN DER SCHMALENBACH-GESELLSCHAFT

 

 

Allgemeine Teilnahmebedingungen

Bei jeder Ankündigung einer Veranstaltung erwähnt die Schmalenbach-Gesellschaft ausdrücklich, ob von den im Folgenden genannten allgemeinen Teilnahmebedingungen ganz oder teilweise abweichende spezielle Teilnahmebedingungen gelten. Mit einer Anmeldung werden sowohl die allgemeinen als auch die in der jeweiligen Einzelankündigung ausdrücklich erwähnten speziellen Teilnahmebedingungen anerkannt.

Veranstalter

Schmalenbach-Gesellschaft für Betriebswirtschaft e.V. / Bunzlauer Straße 1 / 50858 Köln / Deutschland
E-Mail sg@schmalenbach.org / Telefon +49 2234 480097 / Telefax +49 2234 480005

Die Veranstaltungen der Schmalenbach-Gesellschaft für Betriebswirtschaft e.V. stehen jedem Interessierten offen.

Anmeldungen und Teilnahmebeitrag

Anmeldungen sollen schriftlich erfolgen. Sie werden in der Reihenfolge des Eingangs gebucht. Die Buchungszusage erfolgt durch Übersendung der Anmeldebestätigung.

Bei kostenpflichtigen Veranstaltungen erhalten Sie per E-Mail mit Ihrer Anmeldebestätigung eine Rechnung im PDF-Format. Auf Wunsch stellen wir Ihnen die Rechnung auch per Briefpost zur Verfügung. Der Rechnungsbetrag ist ohne Abzüge zahlbar innerhalb von 4 Wochen ab Rechnungsdatum auf das angegebene Konto der Schmalenbach-Gesellschaft. Eventuell anfallende Auslandsüberweisungsgebühren gehen zu Lasten des Teilnehmers.

Der Teilnahmebeitrag richtet sich stets nach der hauptberuflichen Tätigkeit. Demnach zählen i.d.R. Honorarprofessoren oder Lehrbeauftragte zu den Vertretern der Unternehmenspraxis. 

Sonderkonditionen für (Promotions-)Studierende sind bei Vorlage eines gültigen Immatrikulationsnachweises möglich.

Datenschutz

Mit Ihrer Anmeldung willigen Sie gegenüber der Schmalen­bach-Gesellschaft ein in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der von Ihnen mitgeteilten personenbezogenen Daten

  • zur Bearbeitung der Anmeldung und zur Durchführung der Veranstaltung,
  • zur Abstimmung von Wünschen und Fragen zur Veranstaltung,
  • - sofern Namensschilder ausgegeben werden - zur Ausgabe von Namensschildern mit Name und Arbeitgeber sowie
  • - sofern die Veranstaltung kostenpflichtig ist - zum Inkasso des Teilnahmebeitrags.

Wir weisen hiermit ausdrücklich darauf hin, dass Sie sich mit Ihrer Anmeldung zu einer Veranstaltung auch damit einverstanden erklären, in Zukunft weitere Informationen über die Schmalenbach-Gesellschaft und deren Veranstaltungen und Tätigkeiten zu erhalten.

Unter Datenschutz finden Sie ausführliche Informationen zum Umgang der Schmalenbach-Gesellschaft mit den auf ihren Internetseiten erhobenen und verarbeiteten Daten. Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie, dass Sie diese Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit vollständig oder in Teilen mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Bitte wenden Sie sich hierzu an die in Ziffer 9 der Datenschutzerklärung genannte Stelle. Wir weisen Sie darauf hin, dass die Durchführung Ihrer Anmeldung je nach Reichweite Ihres Widerrufs nur noch eingeschränkt oder gar nicht mehr möglich sein kann.

Stornierung kostenpflichtiger Veranstaltungen

Anmeldungen können nur schriftlich, d.h. auch per Fax oder per E-Mail, zurückgezogen werden. Bei Absagen bis 8 Tage vor Veranstaltungsbeginn fällt eine Bearbeitungspauschale in Höhe von 30 € an. Bei einer späteren Absage oder Nichterscheinen wird die gesamte Teilnahmegebühr fällig. Der Teilnehmer ist grundsätzlich berechtigt, den Nachweis zu führen, dass durch die Stornierung der Veranstaltung ein Schaden überhaupt nicht entstanden oder wesentlich niedriger ist, als die Stornierungspauschale. 

Gerne akzeptiert die Schmalenbach-Gesellschaft ohne zusätzliche Kosten einen Ersatzteilnehmer.

Foto-  und Bildrechte

Zu unseren Veranstaltungen werden regelmäßig Fotoaufnahmen angefertigt, welche in verschiedenen Medien, z.B. auf der Website der Schmalenbach-Gesellschaft oder im Jahresbericht, im Rahmen unserer Presse- und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht werden. Diese Aufnahmen sind mit der bildlichen Darstellung von anwesenden Personen verbunden; die fotografierten Personen sind dabei ggf. auch erkennbar. Die Anfertigung und Veröffentlichung von Veranstaltungsfotos erfolgt aufgrund eines „berechtigten Interesses“ (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) der Schmalenbach-Gesellschaft an einer bebilderten Berichterstattung. Sollten Sie mit der Veröffentlichung eines Fotos, auf dem Sie zu erkennen sind, nicht einverstanden sein und sich auf eine „besondere Situation“ nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO berufen, bitten wir um unmittelbare Mitteilung an den anwesenden Fotografen oder an das Veranstaltungsteam vor Ort.

Programmänderungen

Die Schmalenbach-Gesellschaft behält sich notwendige Programmänderungen unter Wahrung des Gesamtcharakters der Veranstaltung vor. Bei Referentenwechsel oder nicht wesentlichen Änderungen im Veranstaltungsablauf steht dem Teilnehmer kein Anspruch auf Rücktritt oder Schadenersatz zu. Ist die Durchführung der Veranstaltung aufgrund höherer Gewalt, wegen Störungen am Veranstaltungsort oder aufgrund zu geringer Teilnehmerzahl nicht möglich, werden die Teilnehmer umgehend informiert. Die Absage wegen zu geringer Teilnehmerzahl erfolgt nicht später als 2 Wochen vor der Veranstaltung. Handelt es sich um eine kostenpflichtige Veranstaltung wird die Veranstaltungsgebühr in diesen Fällen erstattet. Ein Anspruch auf Ersatz von Reise- und Übernachtungskosten sowie Arbeitsausfall ist ausgeschlossen, es sei denn, solche Kosten entstehen aufgrund grob fahrlässigen oder vorsätzlichen Verhaltens seitens der Schmalenbach-Gesellschaft. Die Schmalenbach-Gesellschaft verpflichtet sich, bei eventuell auftretenden Leistungsstörungen alles Zumutbare zu unternehmen, um zu einer Behebung oder Begrenzung der Störung beizutragen.

Haftung

Die Haftung der Schmalenbach-Gesellschaft ist generell und gleich aus welchem Rechtsgrund auf grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz ihrer gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen beschränkt, soweit gesetzlich nicht zwingend eine weitergehende Haftung vorgesehen ist. Die Schmalenbach-Gesellschaft haftet nicht für den Verlust von zu einer Veranstaltung mitgebrachten Sachen.

Widerrufsbelehrung für Online-Anmeldungen von Verbrauchern i.S.d. § 13 BGB

Ist ein Teilnehmer Verbraucher im Sinne des § 13 BGB (demnach ist Verbraucher jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können) gilt Folgendes:

Widerrufsbelehrung
 
Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angaben von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.  Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Schmalenbach-Gesellschaft für Betriebswirtschaft e.V. / Bunzlauer Straße 1 / 50858 Köln / Fax +49 2234 480005 / Telefon +49 2234 480097 / E-Mail sg@schmalenbach.org) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. per Post, Fax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn die gebuchte Veranstaltung stattgefunden und der Teilnehmer hieran teilgenommen hat.
 
Widerrufsfolgen
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen 14 Tage ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

 Schlussbestimmung

Nebenabreden bedürfen der Schriftform. Dies gilt auch für die Änderung der Schriftformklausel. Sollte eine der Teilnahmebedingungen unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bedingungen nicht berührt. Anstelle der unwirksamen Bedingung tritt eine dem Sinn und Zweck entsprechende, angemessene und zulässige Regelung.

Schmalenbach-Tagung 2019

Tagungsthema
Von der CSR-Berichterstattung zur EU-Initiative zu Sustainable Finance

Termin
Donnerstag, 11. April 2019
09:00-17:00 Uhr

Anmeldung

Programmheft

Cover Programmheft Schmalenbach Tagung 2019

Programmkommission

Prof. Dr. Anne d'Arcy / Institut für Corporate Governance / WU Wien

Prof. Dr. Axel Haller / Lst. Financial Accounting and Auditing / Universität Regensburg

Prof. Dr. Bernhard Pellens / Lst. für Internationale Rechnungslegung / Ruhr-Universität Bochum

WP StB Prof. Dr. Norbert Winkeljohann / Ehem. Sprecher des Vorstands / PricewaterhouseCoopers AG WPG

Ute Wolf / Mitglied des Vorstands / Evonik Industries AG

Kontakt Geschäftsstelle

sg@schmalenbach.org
T  +49  2234  480098
F  +49  2234  480005