WILLKOMMEN
BEI DER SCHMALENBACH-GESELLSCHAFT

Impulsgeber der Betriebswirtschaft

Ziel der unabhängigen und gemeinnützig tätigen Schmalenbach-Gesellschaft für Betriebswirtschaft e.V. ist es, den Erfah­rungsaustausch zwischen Wis­senschaft und Praxis zu intensivieren und tragfähige Antworten auf aktuelle Fragen der Wirtschaftspraxis und -gesetzgebung zu geben. Die Schmalenbach-Gesellschaft initiiert und koordiniert seit über 85 Jahren den Dialog zwischen betriebswirtschaftlicher Forschung, Lehre und Praxis. Hierzu veranstaltet sie Tagungen und Kongresse, insbesondere alljährlich im Frühjahr die Schmalenbach-Tagung und im Herbst den Deutschen Betriebswirtschafter-Tag. Eine wesentliche Grundlage zur Umsetzung ihrer Ziele bilden Arbeitskreise, in denen über 600 Vertreter aus Wissenschaft und Praxis tätig sind. Im Auftrag der Schmalenbach-Gesellschaft erscheinen die Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung (ZfbF) sowie das Schmalenbach Business Review (SBR).

 

AUS DEN GREMIEN  VORSTAND UND PRÄSIDIUM

Prof. Dr. Stefan Asenkerschbaumer und Prof. Dr. Caren Sureth-Sloane zum neuen Präsidium gewählt

Präsidium 2019 2Die Mitglieder der Schmalenbach-Gesellschaft  haben für die Amtsperiode 2019-2023 einen neuen Vorstand bestellt. Dieser wählte aus seiner Mitte Prof. Dr. Stefan Asenkerschbaumer zum Präsidenten und Prof. Dr. Caren Sureth-Sloane zur Vizepräsidentin. „Ob Vernetzung, Regulierung oder Protektionismus – die Herausforderungen und Chancen in der Wirtschaftspraxis sind heute vielfältig“, erklärte Stefan Asenkerschbaumer nach seiner Wahl. „Deshalb ist ein enger und intensiver Austausch zwischen Wirtschaft und Wissenschaft wichtiger denn je, nicht zuletzt um die Wettbewerbsfähigkeit des Wirtschaftsstandorts Deutschland zu stärken. Die dafür von der Schmalenbach-Gesellschaft geschaffene Dialog-Plattform gilt seit Jahrzehnten in Deutschland als einzigartig.“ Das Präsidium stellt sich vor...

Bild Krause PellensDie Mitgliederversammlung würdigte die Verdienste des scheidenden Vorstands. Der besondere Dank der Mitglieder und der Gremien richtete sich an Stefan Krause und Prof. Dr. Bernhard Pellens. Der Relaunch des Erscheinungsbildes, die Öffnung der Schmalenbach-Gesellschaft für Studierende und Young Professionals, die Initiierung neuer Arbeitskreise und Veranstaltungsformate sind Beispiele für Initiativen, die sie während ihrer Amtszeit als Präsident und Vizepräsident angestoßen haben. Stefan Krause und Bernhard Pellens haben damit eindrucksvolle Spuren hinterlassen, die auch für das neue Präsidium richtungsweisend sind.

SAVE THE DATE  SCHMALENBACH-TAGUNG 2019

Von der CSR-Berichterstattung zur EU Initiative zu Sustainabele Finance

11. April 2019  /  09.00-17.00 Uhr
Köln  /  Hotel Hyatt Regency

Save the date 300x225

Die hochrangige Schmalenbach-Tagung 2019 stellt die strategischen Empfehlungen der EU für ein Finanzsystem, das nachhaltige Investitionen unterstützt, unter besonderer Berücksichtigung der Rechnungslegung auf den Prüfstand.

Nachdem in Deutschland zum ersten Mal die Regelungen des CSR-Richtlinien-Umsetzungsgesetzes verpflichtend angewendet wurden, wird im Vormittagsprogramm den Fragen nachgegangen, welche "Innenwirkungen" die CSR-Berichterstattung in den Unternehmen z.B. im Controlling, im IKS, im Risikomanagementsystem oder im Vergütungssystem der Unternehmen zeitigt, wie sich diese messen und prüfen lassen sowie von den verschiedenen Stakeholdern bewertet werden. Am Nachmittag steht die Sustainable-Finance-Agenda der EU im MIttelpunkt der Diskussion - ausgehend von den Ergebnissen und Schlussfolgerungen aus dem Fitness Check der EU-Rechtsvorschriften über die öffentliche Berichterstattung von Unternehmen wird der Fahrplan der EU für weitere Arbeiten und kommende Maßnahmen, um langfristige und nachhaltige Investitionen zu fördern, aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet.

Programmkommission

  • Prof. Dr. Anne d'Arcy / Institut für Corporate Governance / WU Wien
  • Prof. Dr. Axel Haller / Lst. Financial Accounting and Auditing / Universität Regensburg
  • Prof. Dr. Bernhard Pellens / Lst. für Internationale Rechnungslegung / Ruhr-Universität Bochum
  • WP StB Prof. Dr. Norbert Winkeljohann / Ehem. Sprecher des Vorstands / PricewaterhouseCoopers AG WPG
  • Ute Wolf / Mitglied des Vorstands / Evonik Industries AG

Tagungsprogramm und Mitwirkende

WIr freuen uns auf hochkarätige Referenten aus Wissenschaft, Unternehmenspraxis und WIrtschaftsprüfung, Repräsentanten der EU sowie Vertreter der relevanten Stakeholder. Das vollständige Programm erscheint Januar 2019.

Termine

11.01.19 / Düsseldorf
Erfahrungsaustausch Prüfungsausschuss-Vorsitzende

17.01.19 / München
Schmalenbach-Lecture

30.01.19 / Essen
Kamingespräch

26.02.19 / Schriesheim
Kamingespräch

11.04.19 / Köln
Schmalenbach-Tagung 2019

18./19.09.19 / Düsseldorf
73. Deutscher Betriebswirtschafter-Tag

 

Kontakt

Geschäftsführung
Dr. Maria Engels
sg@schmalenbach.org
T  +49  2234  480097
F  +49  2234  480005