SCHMALENBACH-TAGUNG 2019

Von der CSR-Berichterstattung zur EU Initiative zu Sustainable Finance

11. April 2019  /  Köln  ǀ  Hotel Hyatt Regency

 

 

Themenschwerpunkte

ST2019 Thema

Auswirkungen der CSR-Berichtspflichten im Unternehmen:  Welche Ausstrahlungseffekte hat die CSR-Berichterstattung auf die internen Steuerungs-, Planungs- und KontrollsystemeWie lassen sich Nachhaltigkeitsleistungen von Unternehmen messen, wie werden sie geprüft?

Nach der Erstanwendung des CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetzes:  Welches Bild bietet die CSR-Berichtslandschaft?  Wurden die Erwartungen der Anspruchsgruppen erfüllt?  Welche Entwicklungspotenziale sind erkennbar?

EU Aktionsplan Sustainable Finance:  Zu welchen Ergebnissen kommt der EU Fitness Check und was sind die Schlussfolgerungen?  Welche Impulse geben die EU Regulierungs-Vorlagen für ein nachhaltiges Finanzwesen?  Welche Konsequenzen entstehen für die Marktteilnehmer?

 

 

Mitwirkende

Asenkerschbaumer neuBarckowBarth neuBaumannHallerHassler neuJorbergKlein neuKruse neuhttps://www.schmalenbach.org/images/stories/Fotos/Vorstand/Pellens.pngOhlmeyer neuPeñarrubia FraguasSureth SloaneThannisch neuVoss

 

 
 ST2019 Termin ST2019 Ort 
 

WILLKOMMEN
BEI DER SCHMALENBACH-GESELLSCHAFT

Impulsgeber der Betriebswirtschaft

Ziel der unabhängigen und gemeinnützig tätigen Schmalenbach-Gesellschaft für Betriebswirtschaft e.V. ist es, den Erfah­rungsaustausch zwischen Wis­senschaft und Praxis zu intensivieren und tragfähige Antworten auf aktuelle Fragen der Wirtschaftspraxis und -gesetzgebung zu geben. Die Schmalenbach-Gesellschaft initiiert und koordiniert seit über 85 Jahren den Dialog zwischen betriebswirtschaftlicher Forschung, Lehre und Praxis. Hierzu veranstaltet sie Tagungen und Kongresse, insbesondere alljährlich im Frühjahr die Schmalenbach-Tagung und im Herbst den Deutschen Betriebswirtschafter-Tag. Eine wesentliche Grundlage zur Umsetzung ihrer Ziele bilden Arbeitskreise, in denen über 600 Vertreter aus Wissenschaft und Praxis tätig sind. Im Auftrag der Schmalenbach-Gesellschaft erscheinen die Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung (ZfbF) sowie das Schmalenbach Business Review (SBR).

AUS DEN GREMIEN  VORSTAND UND PRÄSIDIUM

Prof. Dr. Stefan Asenkerschbaumer und Prof. Dr. Caren Sureth-Sloane zum neuen Präsidium gewählt

Präsidium 2019 2Die Mitglieder der Schmalenbach-Gesellschaft  haben für die Amtsperiode 2019-2023 einen neuen Vorstand bestellt. Dieser wählte aus seiner Mitte Prof. Dr. Stefan Asenkerschbaumer zum Präsidenten und Prof. Dr. Caren Sureth-Sloane zur Vizepräsidentin. „Ob Vernetzung, Regulierung oder Protektionismus – die Herausforderungen und Chancen in der Wirtschaftspraxis sind heute vielfältig“, erklärte Stefan Asenkerschbaumer nach seiner Wahl. „Deshalb ist ein enger und intensiver Austausch zwischen Wirtschaft und Wissenschaft wichtiger denn je, nicht zuletzt um die Wettbewerbsfähigkeit des Wirtschaftsstandorts Deutschland zu stärken. Die dafür von der Schmalenbach-Gesellschaft geschaffene Dialog-Plattform gilt seit Jahrzehnten in Deutschland als einzigartig.“ Das Präsidium stellt sich vor...

Termine

11.04.19 / Köln
Schmalenbach-Tagung 2019

18./19.09.19 / Düsseldorf
73. Deutscher Betriebswirtschafter-Tag

 

Kontakt

Geschäftsführung
Dr. Maria Engels
sg@schmalenbach.org
T  +49  2234  480097
F  +49  2234  480005