Das Auswahlverfahren

Der Vorstand der Schmalenbach-Stiftung befindet über die Aufnahme von Studierenden in das Programm.

Die Bewerbung erfolgt über

und paralleler postalischer Einreichnung folgender Unterlagen

  • Motivationsschreiben
  • ausformulierter Lebenslauf
  • Empfehlungsschreiben eines betreuenden Hochschullehrers
  • Immatrikulationsbescheinigung
  • Bachelor-Zeugnis einer Wissenschaftlichen Hochschule im deutschsprachigen Raum
  • Nachweise eines gesellschaftlichen Engagements
  • ggf. BAföG-Bescheid bzw. vergleichbare Bescheinigung einer finanziellen Unterstützungsbedürftigkeit

Die schriftlichen Unterlagen sind an die Geschäftsstelle der Schmalenbach-Stiftung zu richten:

Schmalenbach-Stiftung
Geschäftsführung
Dr. Simone Bender
Bunzlauer Str. 1
50858 Köln

Bei weiteren Fragen beachten Sie bitte auch unsere FAQ.

Ein Rechtsanspruch auf Aufnahme in das Stipendienprogramm besteht nicht.

 

Bewerbungsschluss

Stipendium ab SS 2019:
31.05.2019


Konktakt

sg@schmalenbach.org
T +49 2234 480097
F +49 2234 480005